Der Markt für Einrichtungsgegenstände ist voll von billig produzierten Möbeln, synthetischen Textilien und jeder Menge chemischer Prozesse. Das bedeutet vor allem: starke Umweltbelastungen, bergeweise Müll sowie Ausbeutung der Natur und oft auch der Arbeiter vor Ort. Doch glücklicherweise findet gerade ein Umdenken statt: Anstelle der Wegwerf-Mentalität und der Suche nach dem billigsten Angebot setzen viele Menschen wieder auf Langlebigkeit, natürliche Materialien und einen rundum fairen Herstellungsprozess. Als Vermieter von nachhaltig eingerichteten Ferienwohnungen kannst du an dieser Stelle eine Vorreiterrolle einnehmen und deinen Gästen nicht nur einen traumhaft schönen Aufenthalt bieten, sondern auch Impulse für ein eigenes nachhaltiges Zuhause mitgeben.

In diesem Artikel möchten wir dir ein Unternehmen vorstellen, das genau diese Grundsätze vereint und wunderschöne, nachhaltige Einrichtungsgegenstände für deine Ferienwohnung herstellt. 

Inhaltsverzeichnis

Wohnaccessoires von atisan

atisan(*) stellt Wohnaccessoires aus natürlichen und nachhaltigen Rohstoffen her. Mit einem Korb aus Seegras oder einem Teppich aus Baumwolle kaufst du aber nicht nur einfach ein Produkt. Du erwirbst damit einen Teil der Geschichte, die hinter dem Produkt steckt. Eine Geschichte aus einer kleinen Farm in Vietnam oder einem Familienbetrieb in Nepal. Denn genau dafür steht atisan: für echte Nachhaltigkeit, die bereits bei den Rohstoffen beginnt.

Ein nachhaltiges Zuhause mit individuellem Design

Die Gründer Dorka und Daniel wollen mit ihren Produkten zurück zum Ursprung. Es geht darum, eine Alternative zur Massenproduktion zu bieten, die dein Zuhause zu einem ganz individuellen Ort mit eigener Geschichte macht. Sie besuchen ihre Produzenten regelmäßig vor Ort, wählen mit den Familien und kleinen Betrieben die Materialien aus und werden gemeinsam kreativ. Die Geschichte jedes einzelnen Partners verkörpert die Werte des Unternehmens: natürliche Materialien, Tradition, Handwerk.

atisan wohntextilien, Kissen, Stuhl, Regal

Nachhaltigkeit bildet die Basis von atisan und steckt in jedem einzelnen Produktionsschritt des Unternehmens. Dazu gehören die Nutzung von schnell nachwachsenden Rohstoffen, die Achtung der Traditionen vor Ort sowie eine persönliche und nachhaltige Zusammenarbeit mit Menschen, die dieselben Werte teilen. Alle Produkte sind zudem vegan und kommen auch bei der Herstellung ohne den Einsatz tierischer Stoffe aus.

Nachhaltig einrichten

Der Guide für Deine Ferienwohnung.

Natürliche Materialien

atisan(*) bezieht seine Rohstoffe ausschließlich aus Ländern, in denen diese natürlich vorkommen. Echte Handarbeit und lange Traditionen kreieren Wertigkeit und Geschichte in jedem einzelnen Produkt. 

Naturfasern, Seegras oder auch Baumwolle bilden die Grundlage vieler Wohnaccessoires von atisan. Aber auch Rohstoffe wie Mango-Holz oder Palmblätter kommen bei der Herstellung zum Einsatz. Diese Rohstoffe sind nicht nur natürlich, sondern wachsen zudem sehr schnell nach und kommen ohne Düngemittel oder Pestizide aus. Durch die Vielfalt kann auf jegliche Plastik-Varianten und den Einsatz chemischer Farbstoffe verzichtet werden. Diese Materialien finden sich in Geschirr, Körben, Teppichen, Lampen und Heimtextilien wieder. 

Nachhaltige Handtücher und Decken

3 Produkte für die Fewo

Die Produkte von atisan bringen einen natürlichen Charme in deine Ferienwohnung und strahlen Wohnlichkeit aus. Gezielt eingesetzt werten sie deine Ferienwohnung auf und kreieren ein Urlaubsfeeling für deine Gäste. Wir haben unsere 3 Lieblingsprodukte für dich zusammengestellt.

  1. Teppiche aus Wasserhyazinthe

Ein Blickfang noch vor dem Betreten der Ferienwohnung, ein gemütliches Accessoire im Eingangsbereich oder für den wohnlichen Charakter im Schlafzimmer: ein Teppich aus Wasserhyazinthe(*) macht nicht nur optisch was her, sondern ist auch sehr langlebig, unempfindlich gegen Flecken und robust. Er bringt direkt Urlaubsstimmung in deine Ferienwohung und schafft ein natürliches Flair. 

2. Pflanzenkörbe aus Naturfasern

Sie werten nicht nur deine Ferienwohnung durch das zeitlose Design auf, sondern sind auch noch Trick 17. Denn oft sammeln sich im Laufe der Jahre unterschiedliche Pflanztöpfe an, die nicht immer zueinander passen. Pflanzenkörbe(*) schaffen im Handumdrehen einen einheitlichen Stil und Natürlichkeit, gleichzeitig musst du deine alten Töpfe nicht austauschen. Hast du mal welche über, eignen sie sich hervorragend für Gästehandtücher, als Aufbewahrungskorb oder für Badutensilien.

3. Lampen aus Seegras

Gerade in kleinen Ferienwohnungen muss man bei der Einrichtung und Deko minimalistisch bleiben. Gleichzeitig sollen die Gäste auf nichts verzichten und sich rundum wohlfühlen. Das ist oft gar nicht so einfach! Hier solltest du möglichst auf zusätzliche Deko verzichten und lieber bei den notwendigen Einrichtungsgegenständen auf etwas zusätzliches Flair achten. Die Lampen aus Seegras(*) von atisan machen nicht nur ein gemütliches Licht, sondern bringen auch optisch Wohnlichkeit und ein gemütliches Flair in den Raum. Auch ein helles Bad verliert durch die Lampen den klinischen Charakter und wirkt einladend. 

Schalfzimmer mit heller Baumwollbettwäsche von atisan

atisan – natürliches Design und eine nachhaltige Vision

Für die Einrichtung deiner Ferienwohnung ist es wichtig, dass Wohnaccessoires langlebig sind und sich in das Gesamtkonzept einfügen. Durch den ganzheitlich nachhaltigen Ansatz eignen sich die Produkte von atisan ideal für die Einrichtung einer nachhaltigen Ferienwohnung.

Sie sind aus robusten Rohstoffen gefertigt und so naturbelassen, dass sie sich zu nahezu jedem Einrichtungskonzept ergänzen lassen. Ihr zeitloses und minimalistisches Design wirkt sauber und aufgeräumt, strahlt gleichzeitig aber auch Gemütlichkeit und eine Wohlfühlstimmung aus. So schaffst du einen nachhaltig erholsamen Urlaub für deine Gäste.

FAQs

Welche Materialien für Wohnaccessoires sind besonders robust und damit nachhaltig?

Schnell nachwachsende und robuste Materialien sind beispielsweise Bambus, Seegras, Wasserhyazinthe oder Nesselfasern. Sie brauchen weder Pestizide noch Dünger und gehören zu den nachhaltigsten Materialien überhaupt

Welche natürlichen Materialien eignen sich fürs Badezimmer?

Bambus beispielsweise ist hervorragend für Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit geeignet. Aber auch Produkte aus Seegras oder Wasserhyazinthe fühlen sich dort wohl.

Welche nachhaltigen Materialien gibt es für Lampenschirme?

Neben Lampenschirmen aus Seegras und Bambus sind Varianten aus Leinen super geeignet. Sie können nicht nur in verschiedenen Tönen eingefärbt werden, sondern geben auch ein warmes Licht und bringen wohnliches Flair in den Raum.

Welche Materialien eignen sich für nachhaltige Teppiche?

Du kannst entweder auf Produkte aus Pflanzenfasern wie Seegras zurückgreifen oder aber auf Baumwollteppiche. Achte immer auf fairen Handel und wenn möglich auf Bio-Qualität.

Wie verpasst du deinen Zimmerpflanzen einen einheitlichen Look?

Haben sich im Laufe der Zeit unterschiedliche Töpfe angesammelt, kannst du ihnen mit Pflanzenkörben einen einheitlichen Look verpassen. Das macht nicht nur ein gemütliches Flair - brauchst du mal nicht alle, dienen sie hervorragend als Aufbewahrungsmöglichkeit.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn du auf einen solchen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Vermittlerprovision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Du unterstützt dadurch Mygreenbnb, damit ich weiterhin Blogartikel wie diesen veröffentlichen kann.