Deine Gäste sollen sich in ihrem Urlaubsdomizil rundum wohlfühlen. Dazu trägt nicht nur eine erlesene Inneneinrichtung bei – auch ein stimmiges Farbkonzept spielt eine wichtige Rolle für eine einladende und angenehme Atmosphäre. Dabei kannst du dich von der Umgebung inspirieren lassen: zu einer Ferienwohnung am Meer passen beispielsweise maritime Farben, wohingegen Beige, Sand und Grüntöne in einer Ferienwohnung in den Bergen gut aufgehoben sind. Mit einem stimmigen Farbkonzept kannst du deine Ferienwohnung zu einem reizvollen Ort machen, der deine Gäste begeistern wird. Worauf es ankommt, verrät dieser Artikel.

Inhaltsverzeichnis

Ein stilvolles Farbkonzept - Gewinn fürs gesamte Ambiente

Gäste lieben es, in exquisiter Umgebung zu entspannen. Die Gestaltung der Details bedarf daher einer sorgfältigen Planung. Besonders in der warmen Jahreszeit genießen es Urlauber, wenn sie sich so viele Stunden wie möglich im Freien aufhalten und die frische Luft und den Sonnenschein genießen können. Damit sich deine Gäste unter freiem Himmel genauso wohlfühlen wie in der Wohnung selbst, lohnt sich eine sorgfältige und liebevolle Ausgestaltung. Gerade Erholungssuchende, die sich eine wohltuende Ferienoase wünschen, reagieren besonders intensiv darauf, wie das Ambiente gestaltet ist. Mit einem durchdachten Konzept wirkt deine Ferienwohnung rundum stimmig und einladend, der Gesamteindruck gewinnt dadurch enorm.

Ein nachhaltiges Farbkonzept ist wie ein roter Faden

Bei Farbkonzepten geht es um die Wirkung, die alle Materialien und Farbtöne wechselseitig entfalten. Es geht um Kontraste und Größenverhältnisse der Farbflächen und um die Oberflächen im Raum. Erstrebenswert ist, dass Farben, Materialien und Beleuchtung aufeinander abgestimmt sind. Zu den Elementen gehören die Bodenbeläge, die Oberflächen der Wände, die Möbel und die Gestaltung der Textilien. Alle diese Komponenten erschaffen aus der Summe der Materialien und der Farben eine Gesamtidee.

Intuitiv kennen die meisten von uns die Basics guter Farbdesigns. Hell-dunkel oder kalt-warm sind meist angenehme Kontraste. Wenn Farben und Muster ausgewogen platziert sind und sich in Stoffen oder Oberflächen wiederholen, wirkt die Gesamtidee durchdacht und harmonisch. Ein Geheimnis liegt in leichten Abwandlungen, dadurch wirkt der Stil trotz der überlegten Komposition ungezwungen und individuell.

Achte nicht nur bei der Auswahl der Möbel, Textilien und Bodenbelägen auf Nachhaltigkeit, sondern auch bei der Wandfarbe. In jedem Fall sollte sie frei sein von Löse- und Konservierungsmitteln. Lehmfarben, Kalkfarben und Silikatfarben(*) eignen sich besonders gut als Alternative zur konventionellen Dispersionsfarben.

Bunt gestrichenes Wohnzimmer, dunkles Farbkonzept

Welche Stimmung möchtest du erreichen?

Es besteht heute unter Wissenschaftlern Einigkeit darüber, dass Farbenergien die emotionalen Zentren im Nervenapparat beeinflussen. Sie sprechen unser Gemüt an und wirken sich auf unseren Körper aus. Farben sind nicht allein eine Augenweide, sie erhöhen unsere Lebensqualität. Kein Wunder, dass die richtigen Farben für die Entwicklung einer angenehmen Atmosphäre an Bedeutung gewinnen.

Wenn du die Farbe Weiß liebst und dieser Ton zu deiner Ferienwohnung und zur Umgebung passt, kannst du dich für diesen neutralen und edlen Grundton entscheiden. Das bedeutet, alle Basics in Weiß zu halten. Weiße Gartenmöbel, ein weißer Sonnenschirm und weiß gestrichene Wände wirken extravagant und verbreiten ein nobles Flair. Mit leuchtenden Farben kannst du Akzente setzen. 

Wenn du die Basics in Pastelltönen hältst, wirkt das Ambiente hingegen weicher. Eine sehr frische Atmosphäre erreichst du mit einem blauen oder blau-weißen Farbkonzept. Die Allrounder-Farbe Grün steht für eine lebendige und naturnahe Einrichtung. Orange bringt Wärme, Gelb verbreitet Fröhlichkeit und lässt an Sonnenschein denken. Schwarz wirkt besonders edel und puristisch. Es sollte jedoch nur in sehr hellen Bereichen und als interessanter Kontrast zum Einsatz kommen, sonst kann es sich eher negativ auf die Stimmung auswirken. Grundsätzlich gilt: dunkle und kräftige Farben verkleinern Räume optisch, helle Farben hingegen vergrößern sie. Dies gilt auch für die Gestaltung deines Balkons oder deiner Terrasse.

Farbtöpfe und Farbfächer für das richtige Farbkonzeot einer Ferienwohnung

Mithilfe von Farben eine bestimmte Atmosphäre kreieren

Mit Hilfe von Farben und Dekoration lassen sich bestimmte Themen wunderbar umsetzen. Vielleicht liegt deine Ferienwohnung in der Nähe des Meeres oder an einem See? Dann spricht viel dafür, ein maritimes Konzept umzusetzen. Blaue Gartenmöbel und Accessoires, weißgestrichene Bodendielen und blau-weiße Kissen wirken edel und stilvoll. Helle Fliesen und ein Teppich(*) in maritimen Farben runden den Stil ab.

Wenn du mehr auf Landhaus-Atmosphäre setzt, kannst du romantische Möbel und Sitzkissen mit floralen Mustern wählen. Dazu passen Lampenschirme aus Stoff und Textilien in warmen Farben. 

Ein angenehmes Ambiente verwirklichst du auch, wenn du in die Gestaltung mediterrane Elemente einbeziehst. Naturfarbener Boden aus Stein oder Holz, die sich im Außenbereich wiederfinden, verbinden sich mit Salbei, Olivenbäumchen und Rosmarin zu einem zauberhaften Flair.

Melde Dich jetzt zu meinem Newsletter an!

Wenn du deine Ferienwohnung nicht gleich grundlegend verändern oder erneuern möchtest, kannst du mit Accessoires wirkungsvolle Eyecatcher platzieren. Kissen und Decken(*) eignen sich hervorragend als farbliche Gestaltungskomponenten. Auch Beleuchtungselemente lassen sich nutzen, um die gewünschte Atmosphäre zu schaffen. Kerzen, Lampions und Laternen im entsprechenden Stil verstärken das Flair. Passende Tabletts, Platzsets(*) und farblich abgestimmtes Geschirr entfalten eine wundervolle Wirkung und beweisen Stilgefühl.

Fazit

Mit einem stilvollen Farbkonzept kannst du die Ausstrahlung deiner Ferienwohnung entscheidend verstärken. Außerdem lassen sich damit gezielt kleinere Schwächen in der Architektur verstecken. So wirken beispielsweise kleine Räume in hellen Farben weitläufiger und sehr große Räume in warmen Farbtönen gemütlicher.

FAQs

Was ist ein stimmiges Farbkonzept?

Das erreichst du, wenn du Farben und Materialien so kombinierst, dass sie sowohl zur Umgebung als auch zu deiner Ferienwohnung passen.

Welche Farben für welche Räume?

Für Schlafräume eignen sich beruhigende Farben wie Beige oder helles Grün. Für Wohnräume eignen sich warme Farben wie helles Braun mit kräftigen Akzenten. Im Bad wirken frische Töne wie Türkis passend und dunkle Flure wirken durch helle Farben freundlich.

Welche Farben eignen sich für die Küche?

In einer puristischen Küche machen sich intensive Farben wie Petrol gut. Eine helle Küche wirkt in Pastell weniger steril und Urlaubsfeeling zaubern karibische Farben wie Türkis.

Wie wirken Farben im Raum?

Große Räume wirken gemütlicher mit warmen und intensiven Farben. Kleine Räume kannst du optisch durch helle und kühlere Farben vergrößern.

Welche Farbe hat welche Wirkung?

Kühle Farben wie Blau wirken beruhigend und klärend. Warme Farben wie Orange wirken wärmend und erdige Töne strahlen Gemütlichkeit aus. Erfrischend wirkt zum Beispiel ein helles Grün.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn du auf einen solchen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Vermittlerprovision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Du unterstützt dadurch Mygreenbnb, damit ich weiterhin Blogartikel wie diesen veröffentlichen kann.